rating service  security service privacy service
 
1993/12/31 Gehaltsdaten II
DIR Gehaltsdaten dürfen nur an gesetzlich berechtigte Stellen weitergegeben werden. Jede andere Form der Weitergabe ist ille...

Gehaltsdaten dürfen nur an gesetzlich berechtigte Stellen weitergegeben werden. Jede andere Form der Weitergabe ist illegal und stellt - neben Verletzungen des ArbVG - auch eine massive Datenschutzverletzung dar.

Bei manchen Anfragen, die wir erhalten, fragen wir uns, ob Denken und Einstellungen mancher Arbeitgeber in der Zeit zwischen Mittelalter und absolutistischer Feudalwirtschaft zum Stillstand gekommen sind.

Es müßte sich, so meinen wir, auch bis zu den kleinsten Unternehmen und Personalabteilungen herumgesprochen haben, daß Mitarbeiter Mit-Arbeiter mit einem Recht auf Privatleben und nicht Leibeigene sind.

Informationen über Einkommen, Verdienst und betriebliche Karriere sind vertrauliche Informationen, die nicht im Besitz des Unternehmens sind, sondern von diesem nur nach Treu und Glauben im Sinne des Mitarbeiters verwaltet werden. Ausschließlich die Weitergabe aufgrund gesetzlicher Bestimmungen(z.B.: an die Sozialversicherungsträger) oder weil der Mitarbeiter diese Weitergabe ausdrücklich wünscht, ist zulässig. Die beliebte - und wir wiederholen uns - illegale Praxis, Kirchenbeitragsstellen, "Haus"banken, Inkassobüros, Versandhändler aber auch Verwandte, Bekannte, vermeintliche Freundeund/oder Kollegen über Personaldaten, Einkommen, auf dem Laufenden zu halten, ist untragbar. Diese Weitergaben erfolgen noch immer völlig ungeniert und offen.

Vielfach vertrauen Firmenchefs darauf, daß in Zeiten des Arbeitsplatzmangels niemand gegen eine derartige Praxis Widerspruch erheben wird. Wir glauben jedoch, daß diese Vorgangsweise einer entwickelten Gesellschaft unwürdig ist und bieten allen, die sich dagegen wehren wollen, unsere Beratungshilfean.




Die angezeigten Informationen und Artikel werden im Rahmen des ARGE DATEN Informationsdienstes kostenlos zur Verfügung gestellt. Alle Angaben sind sorgfältig recherchiert, es wird jedoch für die Richtigkeit keine Gewähr übernommen. Alle Angaben, Aussagen und Daten beziehen sich auf das Datum der Veröffentlichung des Artikels. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass insbesondere Links, auf Websites gemachte Beobachtungen und zu einem Sachverhalt gemachte Aussagen zum Zeitpunkt der Anzeige eines Artikels nicht mehr stimmen müssen. Der Artikel wird ausschließlich aus historischem und/oder archivarischen Interesse angezeigt. Die Nutzung der Informationen ist nur zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Dieser Informationsdienst kann professionelle fachliche Beratung nicht ersetzen. Diese wird von der ARGE DATEN im Rahmen ihres Beratungs- und Seminarservice angeboten und vermittelt. Verwendete Logos dienen ausschließlich zur Kennzeichnung der entsprechenden Einrichtung. Die verwendeten Bilder der Website stammen, soweit nicht anders vermerkt von der ARGE DATEN selbst, den in den Artikeln erwähnten Unternehmen, Pixelio, Aboutpixel oder Flickr.

© ARGE DATEN 2000-2019 Information gemäß DSGVOwebmaster