rating service  security service privacy service
 
Haben Wohnungseigentümer Einsichtsrecht in die Kontoauszüge anderer Wohnungseigentümer?
WEG §34 Abrechnung
Einsichtsrechte müssen sich - sofern nicht ausdrücklich anders geregelt - an den allgemeinen Zweckbestimmungen der DSGVO orientieren

Ein Wohnungseigentümer begehrte von seiner Hausverwaltung nicht nur die Vorlage der Betriebskostenabrechnung, der durchgeführten Instandhaltungsabrechnungen und der Zahlungen bzw. Rückstände der anderen Wohnungseigentümer, sondern auch die Vorlage der Aufzeichnungen, zu welchem Zeitpunkt welcher Wohnungseigentümer welchen Beitrag leistete.

Nun sind zwar die Wohnungseigentümer eine Interessensgemeinschaft und deren Informationsrechte im WEG, im wesentlichen im §34 geregelt, trotzdem besteht gegenüber den Miteigentümern ein Recht auf Privatsphäre.

Dieser Paragraf spricht nur von einer "gehörig gelegten Abrechnung" und dementsprechenden Belegen, detailliert jedoch nicht deren Inhalt.

Offensichtlich sind davon die Rechnungsbelege der Lieferanten zu verstehen, jedenfalls auch die Zahlungen der anderen Wohnungseigentümer, da ja für die offenen Zahlungen die gesamte Wohnungseigentümergemeinschaft haftet.

Für die Information wieviel jedoch vom einzelnen Wohnungseigentümer genau zu welchem Zeitpunkt bezahlt wurde, wie dies typischerweise aus einem Kontoauszug hervorgeht, fehlt jedoch ein berechtigtes Interesse der anderen Wohnungseigentümer. Die Beauskunftung wäre daher iS der Datenschutz-Grundverordnung zu verweigern.

mehr --> http://ftp.freenet.at/privacy/ds-eu/eu-ds-gvo-aktuell.pdf
Archiv --> Warnung vor Hausverwaltung(en)
Archiv --> Warnung vor Hausverwaltunge(n) II
Archiv --> Warnung vor Hausverwaltungen III
Archiv --> http://www.argedaten.at/recht/dsg201__.htm
Archiv --> http://www.argedaten.at/recht/dsg206__.htm
andere --> https://www.ris.bka.gv.at/Bundesrecht/

Die angezeigten Informationen und Artikel werden im Rahmen des ARGE DATEN Informationsdienstes kostenlos zur Verfügung gestellt. Alle Angaben sind sorgfältig recherchiert, es wird jedoch für die Richtigkeit keine Gewähr übernommen. Alle Angaben, Aussagen und Daten beziehen sich auf das Datum der Veröffentlichung des Artikels. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass insbesondere Links, auf Websites gemachte Beobachtungen und zu einem Sachverhalt gemachte Aussagen zum Zeitpunkt der Anzeige eines Artikels nicht mehr stimmen müssen. Der Artikel wird ausschließlich aus historischem und/oder archivarischen Interesse angezeigt. Die Nutzung der Informationen ist nur zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Dieser Informationsdienst kann professionelle fachliche Beratung nicht ersetzen. Diese wird von der ARGE DATEN im Rahmen ihres Beratungs- und Seminarservice angeboten und vermittelt. Verwendete Logos dienen ausschließlich zur Kennzeichnung der entsprechenden Einrichtung. Die verwendeten Bilder der Website stammen, soweit nicht anders vermerkt von der ARGE DATEN selbst, den in den Artikeln erwähnten Unternehmen, Pixelio, Aboutpixel oder Flickr.

© ARGE DATEN 2000-2019 Information gemäß DSGVOwebmaster