rating service  security service privacy service
 
2002/11/05 Polizeisport Wien - eigentümliche Kinderbetreuung (Reaktion)
Im September berichteten wir über die eigentümliche Praxis des Polizeisportvereins zu einem Mountainbike-Rennen nicht nur die Namen der teilnehmenden Kinder zu veröffentlichen, sondern auch Geburtsdatum und Adresse.

Gerade in Zeiten erhöhter Gefährdung und Belästigung von Kindern zeigte eine der Sicheheitsbehörde nahestehende Vereinigung besondere Unsensibilität im Umgang mit der Privatsphäre ihrer Mitglieder und Familienangehörigen.

Nunmehr ist die Adressenliste vollständig vom Netz genommen und wir erhielten ein entsprechendes Schreiben des Polizeisportvereins, das wir zur Kenntnis bringen
http://ftp.freenet.at/pri/bmiada01.pdf

Die grundsätzliche Problematik und Haftungsfrage haben wir im dieswöchigen PRAXIS-Beitrag abgehandelt. Tatsächlich war der Polizeisportverein, mit seinem Vorgehen, nicht nur Adresse und Geburtsdatum zu entfernen, sondern die komplette Liste, gut beraten.

Selbst der Name allein wäre, wenn die Betroffenen nicht ausdrücklich zugestimmt haben, bei derartigen lokalen Sportveranstaltungen, eine unzulässige Veröffentlichung.

Informationen, die zulässigerweise veröffentlicht wurden, genießen zwar keinen Geheimhaltungsschutz, es muß jedoch bezweifelt werden, dass man bei einer lokalen Sportveranstaltung, bei der praktisch die Teilnehmer unter sich bleiben, von einer Veröffentlichung im Sinne des Gesetzes sprechen kann, die auch die Bekanntgabe der Daten im Internet rechtfertigen würde.

Offen bleibt die Frage der Bilder, wie sie im Zusammenhang mit dem Mountainbike-Rennen veröffentlicht wurden. Soweit diese Bilder Personen erkennen lassen, fallen sie einerseits unter das Datenschutzgesetz, andererseits genießt die abgebildete Person zusätzlichen urheberrechtlichen Schutz nach dem UrhG. Eine Veröffentlichung dieser Bilder wird ebenfalls nur mit Zustimmung der betroffenen Person möglich sein.

Eine Ausnahme bilden höchstens Personen des öffentlichen Interesses, wie bekannte Sportler oder Politiker in Ausübung ihrer Tätigkeiten. Hier wird keine vorherige Zustimmung einzuholen sein. Kinder eines lokalen Radrennens fallen jedoch sicher nicht darunter.

mehr --> Polizeisport Wien - eigentümliche Kinderbetreuung
andere --> http://www.mtb-polizei-sv-wien.at/
andere --> http://www.mtb-polizei-sv-wien.at/bilder2002.htm

Die angezeigten Informationen und Artikel werden im Rahmen des ARGE DATEN Informationsdienstes kostenlos zur Verfügung gestellt. Alle Angaben sind sorgfältig recherchiert, es wird jedoch für die Richtigkeit keine Gewähr übernommen. Alle Angaben, Aussagen und Daten beziehen sich auf das Datum der Veröffentlichung des Artikels. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass insbesondere Links, auf Websites gemachte Beobachtungen und zu einem Sachverhalt gemachte Aussagen zum Zeitpunkt der Anzeige eines Artikels nicht mehr stimmen müssen. Der Artikel wird ausschließlich aus historischem und/oder archivarischen Interesse angezeigt. Die Nutzung der Informationen ist nur zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Dieser Informationsdienst kann professionelle fachliche Beratung nicht ersetzen. Diese wird von der ARGE DATEN im Rahmen ihres Beratungs- und Seminarservice angeboten und vermittelt. Verwendete Logos dienen ausschließlich zur Kennzeichnung der entsprechenden Einrichtung. Die verwendeten Bilder der Website stammen, soweit nicht anders vermerkt von der ARGE DATEN selbst, den in den Artikeln erwähnten Unternehmen, Pixelio, Aboutpixel oder Flickr.

© ARGE DATEN 2000-2019 Information gemäß DSGVOwebmaster