rating service  security service privacy service
 
2003/06/12 Lifestyle Daten-Erhebung - Schober bestreitet Unternehmensverbindungen
Schober-Geschäftsführer Jenzer reagiert auf ARGE DATEN Aussendung mit irreführenden Behauptungen - Schober versucht Engagement und Verbindungen zu Wirtschaftsdiensten und Inkassobüros zu verstecken - Konsumenten müssen mit weltweiter Weitergabe ihrer Daten rechnen - Datenschutzauskunft und Unterlassungserklärung werden empfohlen - Schoberkunden müssen mit Datenschutzklagen rechnen

Schober Geschäftsführer Jenzer reagiert

Laut pressetext austria/standard bestreitet der Geschäftsführer der Schobergruppe, Anton Jenzer jede unternehmerische Verflechtung zwischen dem Adresshändler Schober und Wirtschaftsauskunfsdiensten und Inkassobüros: 'Die Schobergruppe hat mit Wirtschaftsauskunftsdiensten und Inkassounternehmen keine firmenrechtlichen Verbindungen.' (GF Jenzer, Der Standard, 11.6.03)

Hans G. Zeger, Mitglied des Datenschutzrates: 'Herrn Jenzer, der gern unter der Fantasiebezeichnung 'Schober Information Group Austria' auftritt, kann gern ein Überblick über sein eigenes Firmengeflecht verschafft werden. Selbstverständlich werden alle Aussendungen der ARGE DATEN vorab sorgfältig recherchiert und geprüft.'


Schober's Firmenverbindungen

An der Postadresse A-1100 Wien, Hebbelplatz 5/9 finden sich folgende Schoerbfirmen:
(1) Schober Direct Media GmbH,
(2) SCHOBER SUPPAN DIREKTMARKETING GMBH
(3) Schober Business Information GmbH
(4) Lifestyle Institut für Marktanalyse und Konsumentenbefragungen GmbH
Diese Unternehmen finden sich auch auf der offiziellen Schober-Home-Page und beschäftigen sich mit Adressenhandel.

Schon nicht mehr erwähnt wird die 50% Tochter POSTADRESS AUSTRIA GmbH (Firma #5), mit gleicher Firmenadresse, deren wesentliches Geschäftsziel die Beschaffung der Postkundendaten von der POST AG ist.

Ebenfalls nicht erwähnt werden jedoch auch die beiden Firmen
(6) INFODATA Informationswesen und Gläubigerschutz GmbH
(7) Informa Unternehmensberatung GmbH
(8) CREDIDATA - Gesellschaft für Informationsmanagement und Forderungseinzug GmbH
ebenfalls mit gleicher Anschrift.

Alle drei Firmen haben sich auf Wirtschaftsauskünfte, Inkassotätigkeiten und sogenanntem Gläubigerschutz spezialisiert.

Hans G. Zeger: 'Tatsächlich ist die Informa ein eigens gegründetes Joint Venture Unternehmen der Infoscore-Gruppe. Mitbeteiligt an diesem Joint Venture, die Schober Gruppe, aber auch Firmen aus den USA. Auch wenn Herr Jenzer versucht, alle Verbindungen zwischen Schober und diesen Firmen abzustreiten, genügt es, die Pressemitteilungen der eigenen Unternehmen zu lesen.'

Weitere Unternehmen der Infoscore-Gruppe? Richtig. Infodata und Credidata. Partner der Infoscore-Gruppe? Richtig. Schober, aber auch die Deutsche Post.

Welche Dienstleistung bietet nun dieses Schober/Infoscore-Joint Venture an?
'Ein zusätzlicher Adressabgleich mit den Datenbanken der InFoScore-Gruppe ermöglicht eine qualitativ und bonitätsrelevante Auswertung der zu bewerbenden Adressen.'

Wer bei der Lifestyle-Datenerhebung mitmacht, muß damit rechnen, dass auf Grund seiner Zustimmungserklärung, seine persönlichen Informationen auch in die USA gelangen, inklusive Bonitätsbewertung. Sie unterliegen dann überhaupt keinen Datenschutzbeschränkungen mehr. Selbst ein Widerruf wäre praktisch nicht mehr wirksam.


Datenschutzauskunft und Unterlassungserklärung werden empfohlen

Hans G. Zeger: 'Wenn Schober, lt. Eigendarstellung weltweit Herr über 980 Millionen (!!) Datensätze über Privatpersonen, genauso sorgfältig mit diesen Daten umgeht, wie mit der Offenlegung ihrer Firmenverflechtungen, dann ist für die Betroffenen das Schlimmste zu befürchten.'

Die ARGE DATEN rät daher allen Personen, die den Lifestyle-Fragebogen ausgefüllt haben, die schon Zusendungen aus der Schobergruppe erhalten haben, aber auch die den Verdacht haben suspekte Bonitätseinstufungen zu haben, bei allen oben genannten Unternehmen eine Datenschutzauskunft einzuholen und eine Unterlassungserklärung, die die weitere Datenverwendung untersagt zu verlangen. Praktischerweise haben alle Firmen dieselbe Postadresse.

Hans G. Zeger: 'Beide Rechte können auch auf dem Exekutionsweg durchgesetzt werden. Sollte es Probleme in der Rechtsdurchsetzung geben, wird die ARGE DATEN gern die Vertretung und Durchsetzung übernehmen.'

Sollte nach erfolgten Widerruf auch nur eine einzige personenbezogene Information bei einem Schoberkunden weiterverwendet werden, muß auch dieser mit datenschutzrechtlichen Schritten rechnen.

Hans G. Zeger: 'Da die Schoberkunden keinerlei Möglichkeit haben, die tatsächliche Herkunft einer Information zu kontrollieren, empfehlen wir allen potentiellen Schoberkunden von den Schoberunternehmen entsprechende Haftungserklärungen und ausreichende Pönalvereinbarungen abzuschließen.

mehr --> WARNUNG vor der Firma Lifestyle
mehr --> http://ftp.freenet.at/privacy/muster/musdsg01.pdf
andere --> http://www.schober.co.at/sites/at/n-4-1-1-1.htm
andere --> http://derstandard.at/standard.asp?id=1327800
andere --> http://www.credidata.at/leistungen/infoman.html

- Telekommunikation - Datenschutzrat - DVR - privacy-day.at - Cloud Computing - datenschutz-seminare@at - Vorratsspeicherung - hacker - Whistleblowing - Web2.0 - informationelle Selbstbestimmung - e-government - e-commerce - privacy - Inhouse - internet
Die angezeigten Informationen und Artikel werden im Rahmen des ARGE DATEN Informationsdienstes kostenlos zur Verfügung gestellt. Alle Angaben sind sorgfältig recherchiert, es wird jedoch für die Richtigkeit keine Gewähr übernommen. Alle Angaben, Aussagen und Daten beziehen sich auf das Datum der Veröffentlichung des Artikels. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass insbesondere Links, auf Websites gemachte Beobachtungen und zu einem Sachverhalt gemachte Aussagen zum Zeitpunkt der Anzeige eines Artikels nicht mehr stimmen müssen. Der Artikel wird ausschließlich aus historischem und/oder archivarischen Interesse angezeigt. Die Nutzung der Informationen ist nur zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Dieser Informationsdienst kann professionelle fachliche Beratung nicht ersetzen. Diese wird von der ARGE DATEN im Rahmen ihres Beratungs- und Seminarservice angeboten und vermittelt. Verwendete Logos dienen ausschließlich zur Kennzeichnung der entsprechenden Einrichtung. Die verwendeten Bilder der Website stammen, soweit nicht anders vermerkt von der ARGE DATEN selbst, den in den Artikeln erwähnten Unternehmen, Pixelio, Aboutpixel oder Flickr.

© ARGE DATEN 2000-2019 Information gemäß DSGVOwebmaster