rating service  security service privacy service
 
1990/12/31 Abgespeckt!
DIR Schlank werden kann Sucht und Qual sein. Damit die Strapazen der Abmagerung nicht allzuhoch sind, werden immer leichtere...

Schlank werden kann Sucht und Qual sein. Damit die Strapazen der Abmagerung nicht allzuhoch sind, werden immer leichtere Abmagerungsverfahren angeboten.

Eines dieser Verfahren ersetzt die altertümliche Gymnastik (=Anstrengung) durch ausgefeilte Technik (=Lebensfreude). Nicht man, besser frau bewegt sich, sondern die Geräte bewegen den Menschen. Wichtig dabei: Schön locker bleiben, sonst brechen die Knochen!

Der ganze Zauber wird noch mit etwas Computer umgeben. Vor dem Trimm-Kursus kommt eine "Figurenanalyse".

Strategische Körperteile werden vermessen (Taille, Bauch, Hüften, Arme, Oberer Rücken usw.). Dem Ist-Zustand wird eine "Ziel" gegenübergestellt:

Beginn Kasten

Beginn Ziel

Arme 29,0 26,5

Taille 76,0 66,0

Bauch 94,0 84,0

Hüften 103,0 93,0

Ende Kasten

Für die betroffene Frau M.(*) offensichtlich ein Alarmzeichen. Durchwegs 10 cm zuviel! Auch die anderen Daten ergeben ähnliche "Überdimensionen. Die Frau läßt sich daher von den Geräten bearbeiten.

Zufälligerweise und nur einige Tage später kommt Frau M. in die Verlegenheit noch einmal vermessen zu werden. Sind's Meßfehler oder ist sonstwas geschehen, völlig andere Daten werden erhoben:

Beginn Kasten

Beginn Ziel

Arme 28,0

Taille 73,0

Bauch 91,0

Hüften 100,5

Ende Kasten

Frau M. hat durchwegs um 1-3 cm abgenommen. Ist sie damit der Traumfigur, dem Ziel jenes famosen Schlankheitsinstuts nähergekommen?

Keine Spur! "Beginn" und "Ziel" signalisieren dieselbe Differenz, wie einige Tage vorher:

Beginn Kasten

Beginn Ziel

Arme 28,0 25,5

Taille 73,0 63,0

Bauch 91,0 81,0

Hüften 100,5 90,5

Ende Kasten

Das famose Computer-Figuren-Analyse-Programm zieht einfach vom Ist-Wert fixe Größen (zw. 2,5 und 10 cm ab, egal wie die Figur einer Kundin beschaffen ist! Diese moderne Bauernfängerei sollte eigentlich Konsumentenschützer auf den Plan rufen.




- Austria - Personendaten - Auftraggeber - Datenschutzkommission - DVR - DSK - datenschutz-seminar.at - Cloud Computing - Vorratsspeicherung - Whistleblowing - RFID - Web2.0 - DSG 2000 - Identität - privacy - Inhouse - Austria - telecommunication
Die angezeigten Informationen und Artikel werden im Rahmen des ARGE DATEN Informationsdienstes kostenlos zur Verfügung gestellt. Alle Angaben sind sorgfältig recherchiert, es wird jedoch für die Richtigkeit keine Gewähr übernommen. Alle Angaben, Aussagen und Daten beziehen sich auf das Datum der Veröffentlichung des Artikels. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass insbesondere Links, auf Websites gemachte Beobachtungen und zu einem Sachverhalt gemachte Aussagen zum Zeitpunkt der Anzeige eines Artikels nicht mehr stimmen müssen. Der Artikel wird ausschließlich aus historischem und/oder archivarischen Interesse angezeigt. Die Nutzung der Informationen ist nur zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Dieser Informationsdienst kann professionelle fachliche Beratung nicht ersetzen. Diese wird von der ARGE DATEN im Rahmen ihres Beratungs- und Seminarservice angeboten und vermittelt. Verwendete Logos dienen ausschließlich zur Kennzeichnung der entsprechenden Einrichtung. Die verwendeten Bilder der Website stammen, soweit nicht anders vermerkt von der ARGE DATEN selbst, den in den Artikeln erwähnten Unternehmen, Pixelio, Aboutpixel oder Flickr.

© ARGE DATEN 2000-2019 Information gemäß DSGVOwebmaster