rating service  security service privacy service
Wie kann ich Auskunft über Daten im Schengener Informationssystem erhalten?
§ 26 DSG 2000, Art. 109 Schengener Durchführungsübereinkommen
Um Auskunft über Daten im Schengener Informationssystem zu erhalten, kann ein Auskunftsbegehren nach §26 DSG an das Innenministerium gestellt werden.

Um Auskunft über Daten im Schengener Informationssystem (SIS) kann nach Art. 109 des Schengener Durchführungsübereinkommens in Verbindung mit § 26 DSG 2000 ein Auskunftsbegehren an das Innenministerium gestellt werden.

Das Begehren ist an folgende Adresse zu richten:
Bundesministerium für Inneres (BMI)
Bundeskriminalamt SIRENE Österreich
Josef Holaubek Platz 1
A-1090 Wien
Telefax: +43 1 24 836 951 251

Nach dem Durchführungsüberinkommen gelten für ein solches Begehren die nationalen Vorschriften. In Österreich heißt das, dass - wie bei anderen Auskunftsbegehren - das Ministerium verpflichtet ist, innerhalb von 8 Wochen kostenlos eine schriftliche Auskunft zu erteilen.

Weiters ist zu beachten, dass als Identitätsnachweis die Kopie eines amtlichen Lichtbildausweises beigelegt werden muss.

Sollte die Auskunft nicht erteilt werden bzw. unvollständig sein, ist eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde vorgesehen.

Auf unserer Homepage steht ein Musterbrief für Auskunftsbegehren an das BMI zur Verfügung, in dem auch auf das SIS Bezug genommen wird. Auf der Homepage der Datenschutzbehörde (http://www.dsb.gv.at/site/6226/default.aspx) findet sich ebenfalls ein Musterbrief speziell für Auskunftsbegehren zum SIS an das Innenministerium.

mehr --> Beschwerde bei der Datenschutzbehörde
mehr --> Auskunftsbegehren an das BMI und nachgeordnete Sicherheitsbehö...
mehr --> DSB: Das Schengener Informationssystem der 2. Generation
mehr --> http://www.bmi.gv.at/datenschutz/auskunftsrecht.asp
andere --> DSB: Auskunft über Daten des Schengener Informationssystems der 2. Generation

- Telekommunikation - Datenschutzrat - DSR - DVR - privacyday.at - Vorratsspeicherung - hacking - social media - datenschutz tagung - DSG 2000 - phishing - privacy - data security - data protection law - Austria - internet
Die angezeigten Informationen und Artikel werden im Rahmen des ARGE DATEN Informationsdienstes kostenlos zur Verfügung gestellt. Alle Angaben sind sorgfältig recherchiert, es wird jedoch für die Richtigkeit keine Gewähr übernommen. Alle Angaben, Aussagen und Daten beziehen sich auf das Datum der Veröffentlichung des Artikels. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass insbesondere Links, auf Websites gemachte Beobachtungen und zu einem Sachverhalt gemachte Aussagen zum Zeitpunkt der Anzeige eines Artikels nicht mehr stimmen müssen. Der Artikel wird ausschließlich aus historischem und/oder archivarischen Interesse angezeigt. Die Nutzung der Informationen ist nur zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Dieser Informationsdienst kann professionelle fachliche Beratung nicht ersetzen. Diese wird von der ARGE DATEN im Rahmen ihres Beratungs- und Seminarservice angeboten und vermittelt. Verwendete Logos dienen ausschließlich zur Kennzeichnung der entsprechenden Einrichtung. Die verwendeten Bilder der Website stammen, soweit nicht anders vermerkt von der ARGE DATEN selbst, den in den Artikeln erwähnten Unternehmen, Pixelio, Aboutpixel oder Flickr.

© ARGE DATEN 2000-2017webmaster